Zum Hauptinhalt springen
Suche

Suche

Anfragen

Anfragen

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
von 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Samstag
von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Mitarbeiter

Mitarbeiter

Stromspiegel 2023: Pro Haushalt und Jahr 240 Euro sparen

  • Mein Haus
  • Energie sparen

Der StromCheck von co2online liefert in nur wenigen Schritten passende Tipps, um das individuelle Stromsparpotential bestmöglich ausschöpfen zu können.

Strom sparen im 2- Personen Haushalt: Das Diagramm zeigt Stromspartipps und ein jährliches Ersparnis von rund 70 Euro durch den Austausch eines effizienten Kühlschranks und 115 Euro durch das Ausschalten des Standby-Modus.

Ein 2-Personen-Haushalt im Mehrfamilienhaus kann laut Stromspiegel 2023 durchschnittlich 240 Euro Stromkosten pro Jahr sparen. Bei einem 4-Personen-Haushalt im Einfamilienhaus sind es im Schnitt sogar 480 Euro. Hochgerechnet auf ganz Deutschland ließen sich 12,7 Milliarden Euro einsparen.


Ihr individuelles Sparpotenzial können Haushalte mit dem StromCheck ermitteln. Dafür benötigen sie nur ihre aktuelle Stromrechnung oder ihre monatliche Abschlagszahlung.

Zum StromCheck


„Viele Haushalte wissen nicht, wo sie am besten ansetzen sollen, um Strom zu sparen“, sagt Tanja Loitz, Geschäftsführerin von co2online. „Der StromCheck liefert schon nach wenigen Schritten eine Analyse des Stromverbrauchs – und passende Tipps, mit denen Verbraucherinnen und Verbraucher ihr Sparpotenzial voll ausschöpfen können.“
 

Stromverbrauch um 8,3 Prozent gesunken

Wie die Analyse von co2online zeigt, haben private Haushalte im vergangenen Jahr rund 8,3 Prozent weniger Strom verbraucht als im Vorjahr. In den Jahren 2020 und 2021 war der Verbrauch noch um insgesamt 6 Prozent gestiegen. Grundlage für den Stromspiegel 2023 sind über 360.000 Datensätze zu Stromverbräuchen in Deutschland.

Auf der Stromspiegel-Website gibt es Zahlen, Beispiele und Tipps für verschiedene Haushalte: vom Singlehaushalt bis zum 5-Personen-Haushalt.